Servus TV zu Gast bei Stefan Fuchs-Steinklammer

Es kommt nicht alle Tage vor, dass Servus TV anruft um einen bittet, für ein Heimatleuchten zu interviewen. Neben schönen Aufnahmen im Weingarten und am Traktor wurden Stefan auch einige interessante Fragen gestellt. 

Zum Beispiel ob er immer schon Winzer werden wollte? Im Gegenteil zu seinen Kindergarenkollegen/Innen wollte er nie Feuerwehrmann oder Polizist werden. Er wollte immer draußen in der Natur sein, an der frischen Luft und jeden Tag etwas anderes machen. Ihm war es wichtig die Schönheit der Natur einzufangen, sie fest zu halten und für die Nachwelt zu konservieren. Sein Traumberuf war Kameramann für eine Naturshow. Heute muss er bei dem Gedanken an meinen ehemaligen Berufswunsch etwas schmunzeln, er ist kein weltenreisender Kameramann. Jedoch ist er jeden Tag im Weingarten, steht jedes Jahr vor neuen Herausforderungen und zeigt jedes Jahr aufs Neue mit seinen Weinen, wie der Jahrgang war.

Seid ihr auch so gespannt wie wir, wie der Beitrag geworden ist?

Dann schaltet am Freitag um 20:15 den ....... ein und genießt mit mir die wunderbaren Aufnahmen der Weingärten und des Heurigens.

Am besten mit einem guten Glaserl Wein ;)

- genauer Ausstrahlungstermin folgt!!!


7 Ansichten

JUNGE WILDE WINZER
Verein für gemeinsame vinophile & önologische Interessen

Obfrau Elisabeth Rücker
Herrengasse 1
2074 Unterretzbach

  • Facebook - Weiß, Kreis
  • Instagram - Weiß Kreis